Nebeneinkommen aufbauen und Wünsche

Hallo, 

ja, ihr lest richtig. Ich werde euch in einer Extra-Seite - nämlich genau hier - aufschreiben was mir momentan alles so durch den Kopf geht. 

Mein Mann ist zurzeit noch Alleinverdiener. Was das in der heutigen Zeit bedeutet könnt ihr euch sicher vorstellen. Große Sprünge für irgendwas sind einfach nicht drin, man muss erst lange sparen oder auf das Weihnachtsgeld meines Mannes warten. Beides ist doof, denn auch wir wünschen uns natürlich einfach mal so mit den Kindern am WE rausfahren zu können - möglichst ohne vorher ständig abchecken zu müssen ob dieser Ausflug jetzt unser Budget sprengt oder nicht. Wer wünscht sich das für seine Kinder nicht? Und für sich selbst natürlich auch.
Ich möchte gerne ins Fitnessstudio gehen, mein Mann würde gerne den Führerschein machen und ein Auto kaufen (die Arbeit möchte das auch sehr gerne, aber bezahlen müssen wir das natürlich). Wir hätten gerne irgendwann mal ein kleines Häuschen mit einem kleinen Garten, wo wir spontan grillen und Freunde einladen können. Wir würden gerne einfach spontan in den Ferien mal ne Woche ein Hotel buchen und richtig Urlaub machen mit den Kindern. Alles Wünsche und Träume, die relativ normal sind schätze ich jetzt mal, es sind eigentlich keine außergewöhnlichen Wünsche. Zusammengefasst werden kann es auch so: ohne Geldsorgen leben. Das wäre toll. 

Also möchte ich natürlich etwas dazuverdienen. Aus verschiedenen Gründen kann ich zurzeit noch nicht irgendwo im Laden arbeiten, da die Versorgung meiner Kinder in diesen Zeiten nicht komplett gewährleistet wäre. Also was tun?? 

Ich habe mich im Internet und auf FB schlau gemacht und mir wirklich vieles angeguckt. Es wird ja oft so viel versprochen "1000 Euro im Monat für's Nichtstun" etc. Mal ehrlich Leute, wer glaubt so einen Scheiß??! Niemand, und ich meine wirklich NIEMAND, verschenkt einfach so Geld. Man muss immer was dafür tun! 

So und was tue ich nun? Ich arbeite an zwei Baustellen gleichzeitig wenn ich ehrlich bin. 

1. Ich mache zurzeit noch an einem Schreibseminar mit und arbeite an meinem ersten Buch. Selbstverständlich gehe ich nicht davon aus dass es direkt ein Kassenschlager wird und ich damit ausgesorgt habe. *lach* Aber ich erfülle mir damit einen Traum von mir - Autorin zu werden. 

2. Ich versuche mir ein Nebeneinkommen - oder eigentlich gilt ja für mich ein "Haupteinkommen" da ich ja zurzeit "nur" Mutter und Hausfrau bin - aufzubauen. Für mich. Für meine Familie. Mit dem Verkauf von LR Produkten. Tolle Produkte zu fairen Preisen. Und wer das auch ausprobieren möchte kann sich gerne hier bei mir melden oder auf meiner Seite wo ich diese Produkte anbiete. Es ist ganz einfach. 

https://chaosfamily.lr-partner.com

Hier findet ihr alles was ihr wissen müsst / wollt. Bei Fragen einfach melden. Und bei Gefallen einfach bestellen. :-) 


Eure Ally